Verstärkung für die Playoffs: Mit Scene eyewear behält der EVR Durchblick

Der EV Regensburg kann für seine heiße Playoff-Phase einen weiteren neuen Partner präsentieren. So unterstützten Scene eyewear ab sofort die Kufencracks aus der Domstadt.

Wer angesagte Brillenmodelle auf seiner Nase tragen möchte und immer im Trend sein will, sollte nur eine Adresse kennen: Die Goliathstraße 4 in der Regensburger Innenstadt! Dort finden Trendsetter Scene eyewear und können sich sicher sein, immer nur das Beste empfohlen zu bekommen.

Wann ist eine Brille "in" und "hip"? Wer setzt Trends und entscheidet, was Mainstream ist - und was ein angesagter Look? "Letztendlich sind es diejenigen Kunden, die modebegeisterter als andere sind und bestimmte Marken suchen", erklärt Andreas Ebert, Filialleiter von Scene eyewear. "Man muss ihnen allerdings die coolsten und schönsten Designerbrillen auch anbieten können."

Genau darauf hat sich das Geschäft im Herzen der Regensburger Altstadt spezialisiert. Wer sich ganz sicher sein möchte, tatsächlich den neuesten Schrei auf der Nase zu tragen, sucht seine Brillen oder Sonnenbrillen genau hier aus. Denn das Team von Ebert ist stets up-to-date in Sachen Trends und bietet genau die Labels an, die wirklich angesagt sind. Dass es sich dabei nur um ausgesuchte und hochwertige Marken wie zum Beispiel Chanel, Chloe, Dieter Funk, Fendi, Freudenhaus, Munic eyewear, Oakley, Persol, Porsche Design oder Woodfellas handelt, liegt an den hohen Maßstäben, die hier angelegt werden. Nicht jedes In-Label schafft es, in die Regale von Scene eyewear zu kommen. Das wissen anspruchsvolle Kunden zu schätzen - einmal abgesehen davon, dass auch die fachliche Beratung rund um Sehstärke und Gläser nicht zu kurz kommt.

Deshalb passen der EV Regensburg und Scene eyewar so gut zusammen: Angesagtes im Design und dem Trend immer etwas voraus! Hoffentlich auch der EVR seinen Gegnern der weiteren Spiele in der "fünften Jahreszeit".

virtuelle Eisfläche / EVR bei Klubkasse

Unterstütze den EVR und sichere dir ein Pixel auf der virtuellen Eisfläche


Zur Pixelpage des EVR

Informationen zur Klubkasse